Presseinformationen

Mo, 14.01.2019

Bremen lebt Vielfalt!

Plakataktion von BRI und Bib geht in die zweite Runde

Vielfalt sichtbar zu machen, ist das Anliegen einer Plakat-Aktion vom Bremer Rat für Integration (BRI) und dem Bündnis „Bremen ist bunt“ (Bib), die in diesem Jahr in die zweite Runde gehen soll. Bereits 2017 hatten sich viele Bremer Institutionen, Unternehmen und Vereine wie Werder Bremen, das Atlantic-Hotel oder der Starke Bäcker beteiligt.

Unter dem Titel „Wir sind für Vielfalt und eine offene Gesellschaft“ werden auch in diesem Jahr wieder die Zahlen von insgesamt elf Bremer Unternehmen und Einrichtungen – darunter der Airport Bremen, die Universität und die Senatorin für Soziales – auf Großplakaten im Stadtgebiet sichtbar gemacht.

Dafür haben sie drei aussagekräftige Zahlen zur Verfügung gestellt: Anzahl der Mitarbeiter*innen, Anzahl der Herkunftsländer und Anzahl der Sprachen. „Es geht uns darum, den Betrieben ihre Vielfalt und damit ihr Potential bewusst zu machen“, so die BRI-Vorsitzende Libuse Cerna. „Und gleichzeitig möchten wir mit den Plakaten nach außen die Bejahung und Normalität dieser Vielfalt zum Ausdruck bringen.“ Außerdem erhält jedes Unternehmen individuell angepasste Plakate, die zur Innen- und Außenwirkung genutzt werden können. Start der Aktion ist am 22. Januar.

Zum Foto- und Pressetermin mit Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Unternehmen und Institutionen am 17. Januar, um 14 Uhr, im EuropaPunkt Bremen, Am Markt 20 (Haus der Bremischen Bürgerschaft) möchten wir Sie herzlich einladen.
Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an, bis Dienstag, 15. Januar, unter: meliksah.senyuerek@soziales.bremen.de

Ansprechpartnerin für die Presse: Libuse Cerna, 0171/ 301 86 86

Pressefotos…

Der Bremer Rat für Integration bei facebook